Tegernseerstimme
Medius Reihentestung anmelden
129

Der Landkreis Miesbach liegt über dem Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 100).

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Schneechaos im Tegernseer Tal führt zu Unfällen

Zweiter LKW kommt von Straße ab

Von Redaktion

Wie berichtet kam es heute Vormittag zu einem Unfall in Gmund. Ein LKW rutschte dabei einen Hang hinab. Jetzt berichtet die Polizei von einem zweiten LKW-Unfall.

Hier ein Unfall in Kaltenbrunn heute Mittag

Update – 07.04.2021 – 13.24 Uhr

Heute gegen 9 Uhr war ein 32-jähriger Rottacher mit seinem unbeladenen 32-Tonner von Ostin kommend auf der Schlierseer Straße in Richtung Gmunder Kreisverkehr unterwegs.

Wohl wegen des starken Schneefalls und der glatten Straße bremste der PKW vor ihm ab. Der LKW-Fahrer schaffte es nicht mehr sein Fahrzeug rechtzeitig zu stoppen. Um einen Aufprall zu verhindern, lenkte er seinen LKW nach rechts am PKW vorbei.

Er durchbrach die Leitplanke, krachte in ein Verkehrsschild und rutsche ein zirka zehn Meter hohe Böschung hinab. Der Fahrer blieb unverletzt und auch das Fahrzeug wurde nur leicht beschädigt. Die Feuerwehr Gmund war mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort. Auch Notarzt und Rettungsdienst kamen vorsorglich an die Unfallstelle.

Ursprüngliche Meldung:

In Kaltenbrunn am steilen Hang Richtung Holz hängt aktuell ein Lastwagen fest. Nach Angaben der Polizei sei der LKW auf schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen gekommen. Die Polizei, ein weiterer LKW zur Stabilisierung und mehrere Abschleppwagen sind vor Ort im Einsatz. Dem Fahrer ist nichts passiert.

In Gmund kam es am Vormittag an weiteren Stellen zu Problemen. Laut Wiesseer Polizei kam ein LKW auf der Schlierseer Straße bei Gasse ins Rutschen, durchbrach die Leitplanke und landete im Graben. Auch am Tölzer und am Gmunder Berg soll es Unfälle gegeben haben.

Zu den Unfällen folgen in Kürze Informationen der Polizei.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme