Rechter Fahrstreifen Richtung München gesperrt

LKW kommt von A8 ab

Gestern Abend kam es zu einem Unfall auf der A8. Ein LKW kam von der Straße ab. Die Bergung läuft immer noch.

Gestern Abend gegen 23.30 Uhr ist ein Sattelzug auf der A8 in Fahrtrichtung München auf Höhe Otterfing von der Fahrbahn abgekommen. Der LKW stand neben der Leitpanke im Grünstreifen.

Geladen waren 24 Tonnen Mörtelmasse und Kühlschränke. Die Fahrerin war eine 23-jährige Frau. Sie sei von einem PKW geschnitten worden und so von der Fahrbahn abgekommen. Die Fahrerin und ihr Begleiter wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Aktuell wird vom THW die Ladung des LKW umgeladen. Mit einem Radlader werden über den Grünstreifen die Paletten aus dem Sattelauflieger entladen. Für das sichere Arbeiten wurde an der Unfallstelle der rechte Fahrstreifen gesperrt. Bislang gebe es keine Verkehrsbehinderungen. Für 10 Uhr ist dann geplant, den Sattelzug mit zwei Mobilkränen wieder auf die Straße zurückzuheben.

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme