Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Kinga Mathe eröffnet Laden an der Tegernseer Straße

Luxus-Dirndl-Store kommt nach Gmund

Von Redaktion

Das neue Gmunder Ortszentrum rund um den Gasthof Maximilian wächst. Nun zieht ein neues Geschäft in das Gebäude gegenüber ein: Diesmal handelt es sich um ein Luxus-Dirndl-Label – bekannt unter anderem für das angeblich teuerste Dirndl der Welt.

In das Gebäude gegenüber des Gasthofs Maximilian zieht ein neuer Laden.

Kinga Mathe gehört zu den erfolgreichsten Luxus-Labels in Sachen Tracht. Ins Leben gerufen wurde das Unternehmen mit Sitz in Grünwald, Stuttgart und Tegernsee im Jahr 2008. Die gleichnamige Gründerin Kinga Mathe kam mit 13 Jahren von Ungarn nach Deutschland und absolvierte nach ihrem Schulabschluss zunächst eine Ausbildung zur Maskenbildnerin.

Eine Einladung zum Trachtenball in Kitzbühel 2007 inspirierte sie dazu, ein eigenes Dirndl zu entwerfen. Was folgte, waren unzählige Kollektionen, das Cover einer Spezial-Ausgabe der Vogue und natürlich diverse Promi-Damen, die sich exklusiv für die Wiesn bei Kinga Mathe einkleiden lassen. Da kostet ein Dirndl dann schon mal gut und gerne 42.600 Euro – das nach Angaben von Kinga Mathe bis dato teuerste Dirndl der Welt ist.

Flagship-Store in Gmund

Die „normalen“ Designer-Dirndl im offiziellen Shop kosten zwischen 500 und 1.500 Euro. Die Lederhosen aus gegerbtem Rothirsch- oder Ziegenleder liegen bei rund 1.200 Euro. Diese exklusiven Dirndl, Lederhosen und Janker soll es künftig auch in Gmund zu kaufen geben.

Neben dem Laden in der Rosenstraße in Tegernsee eröffnet Kinga Mathe Ende Juni einen Flagship-Store in der Tegernseer Straße 6 gegenüber des Gasthofs Maximilian in Gmund – inklusive Dinner und großer Party für geladene Gäste in den Egerner Höfen.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme