Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Am Mangfalluferweg in Gmund

Mann greift Hundehalterin an

Von Redaktion

Vor zwei Wochen war eine 44-jährige Wiesseerin mit ihrer Tochter und ihrem Labradorwelpen an der Mangfall unterwegs. Dort kam es zu einem Streitgespräch mit einem 50-jährigen Mann. Auf einmal packte der selbsternannte Hundehasser zu.

Eine Wiesseerin war mit ihrer Tochter und ihrem Hundewelpen an der Mangfall unterwegs. Das störte einen anderen Mann … / Quelle: pixabay

Bereits am Samstag, 17. Februar, wurde eine 44-jährige Frau aus Bad Wiessee von einem Mann angegriffen. Sie war mit ihrem 16-jährigen Tochter und ihrem Labrador-Welpen in Gmund unterwegs und spazierte gerade am Uferweg der Mangfall entlang als es passierte. Weil ihr der Vorfall nicht mehr aus dem Kopf ging, erstattete sie erst gestern Anzeige.

Vom Ludwig-Ehrhard-Platz durch die Bahnunterführung Richtung See, einen tätlichen Übergriff auf eine 44jährige Frau aus Bad Wiessee.

Ein etwa 40 bis 50 Jahre alter Mann ärgerte sich darüber, dass ihr Welpe nicht angeleint war. Laut Polizei kam zu einem Streitgespräch, ob am Mangfalluferweg Leinenpflicht sei oder nicht. Um die Diskussion zu beenden nahm die Hundehalterin ihren Hund an die Leine.

Trotzdem packte der Mann die Frau am Revers ihrer Jacke und drohte ihr eine „Schellen“ an. Er sagte, dass er alle Hunde hassen würde. Der Mann ließ die Frau dann wieder los und ging Richtung Tegernsee davon. Die 44-Jährige und ihre Tochter blieben geschockt zurück.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall gesehen haben beziehungsweise Zeugen, die den Täter vielleicht kennen. Der Mann wird wie folgt beschrieben:

– etwa 40 bis 50 Jahre alt
– cirka 180cm groß
– kurze dunkle Haare
– ohne Bart und Brille
– er trug eine blaue glatte Winterjacke und eine anthrazitfarbene Winterhose
– er führte einen schwarzen Rucksack mit sich

Es ist nicht auszuschließen, dass der Mann zuvor mit der BOB aus Richtung München angereist war. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Bad Wiessee – Tel. 08022-98780


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme