Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Mehr als 4,2 Millionen für Holzkirchner Wohnungen

Von Nina Häußinger

Seit langem plant die Gemeinde Holzkirchen „Im Sommerfeld“ bezahlbaren Wohnraum für Einheimische zu schaffen. Doch die Kosten sind hoch. Jetzt kommt ein Zuschuss von ganz oben.

Der Markt Holzkirchen will im Ortsteil Neuerlkam im Sommerfeld einen Neubau mit 16 Mietwohnungen errichten. Dazu hat die Regierung von Oberbayern staatliche Fördergelder in Höhe von mehr als 4,2 Millionen Euro (genau sind es 4.262.500 Euro) bewilligt. Davon werden über 1,9 Millionen Euro als Zuschüsse ausbezahlt und 2.330.700 Euro als zinsgünstige Förderdarlehen angeboten. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme einschließlich Grundstück belaufen sich auf 6.439.575 Euro.

Wohnungen für einkommensschwache und ältere Menschen

Mit dem Projekt sollen vor allem Wohnungen für einkommensschwächere Haushalte oder für ältere Personen und Menschen mit Behinderungen geschaffen werden. Die Wohnungen sind barrierefrei gestaltet und erreichbar. Sie eignen sich daher auch für Personen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.

So sollen heuer „Im Sommerfeld“ zwei neue Wohngebäude mit einer Fläche von 440 Quadratmetern mit insgesamt 16 Wohneinheiten entstehen. Zwei Vollgeschosse, eine Tiefgarage sowie eine Terrasse oder ein Balkon für jede Wohnung sind geplant.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme