Umbau soll auf neue Bedürfnisse der Kunden eingehen
Mehr Platz für die Sparkasse

von Nina Häußinger

Die Sparkasse in Holzkirchen will größer werden. Vor allem im Kundenbereich soll sich einiges ändern. Schon im August soll es losgehen. Was genau geplant ist und was auf Sparkassenkunden zukommt.

Vorstandvorsitzender Martin Michalovits plant kleinere Umbaumaßnahmen - vor allem der Eingangsbereich soll an das Verbraucherverhalten angepasst werden
Vorstandvorsitzender Martin Michalovits plant kleinere Umbaumaßnahmen in Holzkirchen – vor allem der Eingangsbereich soll an das Verbraucherverhalten angepasst werden

Die Sparkasse am Holzkirchner Marktplatz wird umgebaut. An der äußeren Ansicht wird sich dabei laut einem Bericht des Merkurs, nicht recht viel ändern. Die Fassade auf Seiten des Marktplatzes bleibt wie sie ist. Nur nach hinten soll der Dachstuhl um zwei Meter angehoben werden – so die Pläne, die gestern dem Holzkirchner Bauausschuss vorgestellt wurden.

Anzeige

Platz finden dann ein neuer Aufzug, eine Lüftungsanlage und einige neue Büros unter dem Dach. Aber vor allem in unteren Bereich soll sich einiges tun. So erklärt Pressesprecher Peter Friedrich Sieben gegenüber dem Merkur, dass man heutzutage keine so große Schalterhalle aufgrund des veränderten Kundenverhaltens mehr brauche. Die meisten Leute kommen in die Bank, um sich beraten zu lassen, Überweisungen und ähnliches werden meist per Onlinebanking erledigt.

Container für den Übergang

Deshalb sollen im unteren Bereich künftig fünf neue Büroräume für Beratungsgespräche entstehen. Oben gibt es ein Großraumbüro, einen weiteren Raum für den Geschäftsführer und ein Aufenthaltszimmer.

Auch außerhalb des Gebäudes gibt es Neuerungen. So sollen in der Hafnerstraße künftig drei Stellplätze hinzukommen. Laut Sieben sollen die Arbeiten wenn möglich schon im Oktober starten. Bis Mai 2017 wolle man die Arbeiten beendete haben.

Während des Umbaus werden hinter dem Gebäude Container für den täglichen Kundenverkehr aufgestellt. Und auch in der kleinen Filiale am Bahnhof sollen zwei weitere Büros entstehen, in der Beratungen stattfinden können. Der Bauausschuss bewilligte das Projekt einstimmig.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus