Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Mehrere Anrufe durch falsche Polizeibeamte in Holzkirchen

Von Redaktion

Gestern Abend kam es im Ortsbereich von Holzkirchen bei mehreren Familien zu Anrufen von falschen Polizeibeamten. Die Polizei warnt nun zum wiederholten Male vor derartigen Anrufen.

Gegen 22:00 Uhr ging es los. Ein Unbekannter rief mehrere Familien in Holzkirchen an, und gab sich dabei als Polizeibeamter aus. Nach Angaben der Polizei sei es bei keinen der angerufenen Personen zu einem finanziellen Schaden gekommen, da diese bereits von der Masche wussten und richtig reagierten.

In der Vergangenheit versuchten immer wieder Betrüger, vor allem ältere Menschen, davon zu überzeugen, dass die Polizei wichtige Ermittlungen führe und man deshalb hohe Bargeldbeträge überweisen müsse. Die Ermittler weisen nun erneut auf die Betrugsmasche hin. Sollten Bürger solche Anrufe erhalten, ist es ratsam entweder direkt die echte Notrufnummer 110 anzurufen oder sich bei der Polizeiinspektion Holzkirchen unter 08024/9074-0 zu melden.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme