Mercedes erfasst E-Bikerin

von Redaktion

Gestern Mittag war eine junge Frau mit ihrem E-Bike in Holzkirchen unterwegs. Ein Mercedes-Fahrer übersah sie und es kam zum Zusammenstoß.

Gestern Mittag war eine 23-jährige Münchnerin mit ihrem E-Bike auf dem Gehweg an der Münchner Straße am Atrium in Holzkirchen unterwegs. Sie fuhr dabei entgegengesetzt der Fahrtrichtung.

Auf Höhe der Hausnummer 56a wollte sie nach links in die Einfahrt des Atriums abbiegen. Zeitgleich fuhr ein 78-jähriger Otterfinger mit seinem Mercedes aus dem Parkplatz und wollte nach rechts auf die Münchner Straße einbiegen. Die Polizei geht davon aus, dass die Sicht eingeschränkt war und er die Radlerin deshalb übersah.

Anzeige | Hier können Sie werben

Es kam zum Zusammenstoß. Die 23-jährige Münchnerin stürzte zu Boden. Sie erlitt beim Unfall leichte Verletzungen, konnte jedoch noch selbstständig zum Arzt gehen. Am E-Bike entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 350 Euro. Der Pkw blieb unbeschädigt.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus