Zeugen gesucht:
Messerattacke in Garmisch

Mehrere Männer geraten am Samstagabend wegen zu lauter Musik in Streit. Ein 34-Jähriger wurde daraufhin angegriffen.

Wer hat etwas gesehen? / Quelle: Adobe Stock, Von zef art

Im Bereich der Partnach, Höhe Schornstraße, kam es am Samstagabend, gegen 22.24 Uhr, zu einem heftigen Streit. Ein Mann beschwerte sich über zu laute Musik und sprach vier Männer darauf an. Es folgte ein kurzer Wortwechsel, dann zog der Unbekannte plötzlich ein Messer. Er verletzte einen 34-Jährigen am Hals. Anschließend flüchtete der Angreifer zu Fuß in Richtung Hauptstraße.

Der 34-Jährige wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus. Die Kriminalpolizei Garmisch-Partenkirchen hat die Ermittlungen übernommen. Hat jemand etwas gesehen, gehört oder beobachtet? Zeugen werden gebeten, die Kriminalpolizeistation Garmisch-Partenkirchen anzurufen: Telefonnummer 08821 917-0.

Beschreibung des Täters:

Der Täter wird in der Polizeimeldung wie folgt beschrieben:

Anzeige
  • Männlich, ca. 30-40 Jahre alt / 170 cm groß.
  • Schlanke Statur.
  • Kurz rasierte, sehr kurze, dunkle Haare / Dreitagebart / dunkle Hautfarbe.
  • Sprach gebrochen Deutsch (Vermutung).
  • Beige/braun und schwarz gekleidet.
  • Auffälligkeit: sogenannte “Hamsterbacken”.
  • Könnte sich in Tatortnähe aufgehalten haben.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Polizeimeldung

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner