Hahn offen, 600 Liter Milch futsch

Milchdieb in Otterfing unterwegs?

Von Redaktion

Ein Landwirt aus Otterfing verständigte am Wochenende die Polizei: Ihm sollen mehrere hundert Liter Milch gestohlen worden sein.

Am Wochenende soll in die Scheune eines Otterfinger Landwirts eingebrochen worden sein. In der Nacht vom 24. April, 19.30 Uhr bis zum 25. April, 07.15, so die Polizeiinspektion Holzkirchen, muss sich der unbekannte Täter Zugriff zur Scheune und dem dortigen Milchkammerl verschafft haben.

Anschließend musste der Landwirt feststellen, dass der Hahn am Milchtank leicht geöffnet war – etwa 600 Liter Milch im Wert von 350 Euro sollen deshalb laut Polizei in den Gully geflossen sein. Weder die Scheune noch das Milchkammerl waren versperrt. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Diese werden unter der Nummer 08024/90740 entgegengenommen.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme