Täter schlagen ein zweites Mal zu
Mini-Einbruchserie in Holzkirchen

von Redaktion

Wie berichtet kam es am vergangenen Freitag zu einem Einbruch in der Holzkirchner Carl-Weinberger-Straße. Nun ist ein weiterer Vorfall bekannt geworden.

Erst Montagfrüh erfuhren die Ermittler in Holzkirchen von einem zweiten Einbruchdiebstahl in eine Wohnung in der Carl-Weinberger-Straße in Holzkirchen. Ein Nachbar hatte die offen stehende Terrassentüre bemerkt und die Hauseigentümer, die sich in Urlaub befinden, verständigt. Die Tatzeit lässt sich nach Polizeiangaben auf Samstagfrüh bis Sonntagabend eingrenzen.

Aufgrund der Spurenlage sei laut Polizei derzeit davon ausgehen, dass es sich um die selben Täter handelt, die bereits den Einbruch im gleichen Zeitraum in direkter Nachbarschaft begangen haben. Wie schon im ersten Fall sei auch hier gezielt nach Bargeld und Goldschmuck gesucht worden. Die Unbekannten erbeuteten allerdings nur wenig Geld. Dafür nahmen sie einen mit vier Diamanten besetzten Goldring mit.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus