Zusammenstoß in Bad Tölz
Mit 1,1 Promille auf Gegenfahrbahn

von Filiz Eskiler

In Bad Tölz wurde eine Frau aus Bad Wiessee in einen Verkehrsunfall verwickelt. Ein entgegenkommendes Auto ist auf ihre Fahrbahn gekommen. Bei der Unfallaufnahme stellte sich schnell der Grund dafür heraus.

Am Freitagvormittag, den 22. Januar gegen 09:50 Uhr, befuhr eine 58-jährige Golffahrerin aus Reichersbeuern die B 472 von Greiling kommend in Richtung Bad Tölz. Auf Höhe des Flughafens kam sie auf die Gegenfahrbahn.

Über 1,1 Promille festgestellt

Dabei touchierte die Reichersbeuerin mit einem entgegenkommenden BMW X5 an der Fahrerseite. Die 43-jährige BMW-Fahrerin aus Bad Wiessee versuchte zwar noch nach rechts auszuweichen, konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. “Zum Glück wurden beide Fahrerinnen nicht verletzt”, berichtet die Polizeiinspektion Bad Tölz. Der Sachschaden wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt.

Bei der Unfallaufnahme wurde bei der Unfallverursacherin Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein anschließender Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille, so die PI Bad Tölz. Der Führerschein der Frau wurde daraufhin sichergestellt.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus