Mit drei Promille unterwegs

von Nicole Posztos

In Schlangenlinien fuhr eine 50-jährige Holzkirchnerin Samstagnacht in der Kohlstattstraße. Beobachtet wurde Sie dabei von einer Polizeistreife, die die Frau stoppte – mit über 3 Promille Alkohol im Blut.

Die Frau war in der Nacht von Karfreitag auf Samstag gegen 00:45 Uhr mit ihrem Auto unterwegs. Dabei fiel die 50-Jährige Holzkirchner Beamten auf, da Sie nach Angaben der Polizei in starken Schlangenlinien fuhr. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle bestätigte sich der Verdacht auf Alkohol am Steuer. Ein Test ergab einen Wert von über 3 Promille.

Auf der Dienststelle wurde der Autofahrerin eine Blutprobe entnommen. Die Holzkirchnerin erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Ihren Führerschein dürfte die Dame so oder so für sehr lange Zeit los sein.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus