Mit 80 Sachen und alkoholisiert am Steuer

von Nina Häußinger

Mit 80 km/h und alkoholisiert ging ein Lenggrieser gestern der Polizei ins Netz. Doch damit nicht genug. Die Beamten fanden noch mehr.

Am Samstag Nachmittag wurde im Holzkirchner Ortsteil Grub fleißig geblitzt. Drei Verkehrsteilnehmer gingen der Beamten der Holzkirchner Polizeiinspektion dabei ins Netz.

Alkoholtest bringt noch mehr ans Licht

Spitzenreiter was ein VW-Bus-Fahrer aus Lenggries der mit 80 km/h angerauscht kam. Hinzu kam dann auch noch, dass der Mann 0,5 Promille im Blut hatte.

Und damit nicht genug. Die Beamten fanden außerdem ein Einhandmesser. Das führen einer solchen Waffe ist untersagt. Ob der Lenggrieser ein solches Messer führen darf, muss durch das Landratsamt geprüft werden. Den Mann erwartet ein Bußgeldverfahren und ein einmonatiges Fahrverbot.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus