Mit dem Auto durch die Baumkrone

von Laura Lorefice

Weiß wie der Schnee: Durch den plötzlichen Wintereinbruch stürzte gestern Abend ein Baum im Waldstück zwischen Mitterdarching und Schmidham zu Boden und versperrte die Staße. Ein Warngauer übersah den schneebedeckten Baum und fuhr drüber.

Baum fällt auf die Straße

Ein circa 30 Zentimeter dicker Baum fiel gestern Abend gegen 20 Uhr in einem Waldstück zwischen Mitterdarching und Schmidham auf Straße. Er stürzte wohl durch den schweren Schnee zu Boden.

Ein 52-Jähriger Warngauer, kommend aus Richtung Mitterdarching, übersah den schneebedeckten Baum zuerst und konnte dann nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Er steuerte direkt auf den Baum zu und preschte mit seinem Audi durch die Äste hindurch. Doch er hatte Glück – er blieb völlig unverletzt.

Am Fahrzeug entstanden dennoch Schäden von geschätzten 5.000 Euro. Die Feuerwehr Mitterdarching sperrte die Kreuzstraße kurzfristig, um die Fahrbahn mit einem Fahrzeug und fünf Mann wieder freizuräumen.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus