#3 – Über Luxus am Handgelenk mit Hubertus Reygers

    Seine Uhren stehen für Stil und Geisteshaltung. Hubertus Reygers verkauft seit Jahrzehnten in München Luxus-Artikel wie Uhren und Schmuck. Seit einigen Jahren ist er auch am Tegernsee unterwegs; hier hat er sogar Platz an einem der begehrten Stammtische. Was ist Luxus? Wie erkennt man ihn? Wann wird es peinlich? Nur einige der Fragen, die Martin Calsow heute in den 30 Tal-Minuten stellt. Vielen der U30-Generation ist Schwungmasse, Ziffernblatt großteils egal – der smarte Archivar am Handgelenk soll lieber minutiös Schritte zählen, den Herzschlag messen und an den nächsten Termin erinnern. Doch der Trend dreht sich; viele wollen lieber eine individuelle Uhr, deren Handwerk historische Perfektion genießt, die auch Patina haben darf und vor allem – Stil. Sie kommen zu Galerist und Auktionator Reygers.


    Dieser Podcast wurde mit freundlicher Unterstützung des Parkhotels Egerner Höfe produziert – dem Luxushotel in Rottach-Egern am Tegernsee.

    SOCIAL MEDIA SEITEN


    Diskutieren Sie mit uns
    Melden Sie sich an und teilen Sie
    Ihre Meinung.
    Wählen Sie dazu unten den Button
    „Kommentare anzeigen“ aus

    banner