Martin Calsow liest aus seinem neuen Krimi "Quercher und der Totwald"
Mord mit Wohnzimmer-Atmosphäre

von Nina Häußinger

Heute Abend wird´s im Stieler-Haus in Tegernsee spannend – erstmals liest Martin Calsow aus seinem neuen Tegernsee-Krimi „Quercher und der Totwald“. Wer schnell ist kann jetzt noch Tickets ergattern.

Heute Abend liest Martin Calsow aus seinem neuen Tegernsee-Krimi
Heute Abend liest Martin Calsow aus seinem neuen Tegernsee-Krimi

Im Tegernsee wird die Leiche eines Vermögensverwalters gefunden. Der LKA-Beamte Max Quercher wird auf den Fall angesetzt und kommt schon bald einem konservativ-katholischen Machtzirkel auf die Spur, dessen undurchsichtige Strukturen weit in die höchsten Zentren der bayerischen Elite hineinreichen.

Anzeige

Menü mit Wohnzimmer-Atmosphäre

Es wieder spannend in Querchers neustem Fall. Autor Martin Calsow hat bereits Ende vergangenen Jahres im Westerhof-Café im Stieler-Haus einen Ausblick auf seinen dritten Quercher-Roman gegeben. Nun kommt der Bad Wiesseer Schriftsteller erneut an die Tegernseer Point um Krimifans zu begeistern.

Unterhaltsam machen den Abend sicherlich auch wieder Calsows Erzählungen aus seinem bunten Leben. Neben einer Signierstunde und einem Aperitif erwartet die Gäste darüber hinaus ein Vier-Gänge-Menü in Wohnzimmer-Atmosphäre.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Tickets gibt’s für 59 Euro im Hotel „Der Westerhof“, auch telefonisch unter 08022 70 40 343 per Mail an veranstaltung@stielerhaus.de.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus