Motorradunfall auf der B318

Münchner stürzt in Reithamer Kurve

Von Nicole Posztos

Unfallschwerpunkt oder normaler Streckenabschnitt? Erneut ist es heute Mittag in der Reithamer Kurve zu einem Unfall mit einem beteiligten Motorradfahrer gekommen. Der Grund: Ein Fahrfehler während eines Überholmanövers.

Gegen 13 Uhr befuhr ein Münchner mit seiner Honda VFR 750 die B318 in Richtung Tegernsee. Bei einem Überholmanöver in der Reithamer Kurve kam der Mann nach links von der Fahrbahn ab, fuhr nach Polizeiangaben 100 Meter über ein Feld und stürzte, als er einen Weidezaun durchbrach.

Dabei zog sich der 22-Jährige eine Hüftprellung zu. Der Elektriker wurde im Krankenhaus Agatharied behandelt, konnte aber das Krankenhaus noch am selben Tag wieder verlassen. An seiner Maschine entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme