Unfall mit Motorrad

Münchner und Gmunder kommen sich zu nah

Ein LKW-Fahrer aus Gmund und ein Motorradfahrer aus München kamen sich heute Vormittag etwas zu nah. Die Folge: ein Sturz.

Gegen 11.10 Uhr fuhr der 58-jährige Mann aus Gmund mit seinem Lkw auf der B472 in Richtung Greiling. Nach der Ampel zur Arzbacher Straße musste er aufgrund eines mit Blaulicht fahrenden Rettungsdienstfahrzeugs bremsen.

Ein hinter ihm fahrender 65-jähriger Münchner bemerkte dies zu spät und prallte mit seiner BMW gegen die hintere Stoßstange des Lkw. Der Münchner kam bei dem Unfall zu Sturz, wurde jedoch nicht verletzt. Den Schaden am Motorrad beziffert die Polizei mit rund 1.000 Euro.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme