Tegernseerstimme
Die Tal Stimmen Podcast anhören
187

Der Landkreis Miesbach hat den Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 100) überschritten.

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Flitze-Rentner von Polizei geschnappt

Mustang rast durchs Tal

Von Laetitia Schwende

Gestern Nachmittag war ein Rottacher auf eine kleine Spritztour in Richtung Kreuth unterwegs. Das Problem hierbei: Mit seinem übermotorisierten Wagen nahm er die Verkehrsregeln nicht mehr allzu genau.

Am gestrigen Nachmittag gegen 15.50 Uhr war ein 69-jähriger Rottacher mit seinem übermotorisierten Ford Mustang auf dem Weg von Stuben nach Kreuth. In einer unübersichtlichen Rechtskurve kurz nach Glashütte, überholte er mit überhöhter Geschwindigkeit zwei Autos. Pech nur, dass eines davon ein ziviles Videofahrzeug der Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd war.

Der Mustang Fahrer beschleunigte sein Fahrzeug nach Bayerwald bis zu einer Geschwindigkeit von 154 km/h und fuhr dabei an einem wild gestikulierenden Fußgänger vorbei, den offensichtlich die Geschwindigkeit des Ford Mustangs und die damit verbundene Geräuschkulisse des 5 L V 8 Motors irritierte.

Durchgehend mindestens 20 K/mh drüber

Weiter ging die wilde Fahrt über die Fischzucht im Ortsbereich Kreuth. Hier machte der Fahrer geschwindigkeitstechnisch das größte Zugeständnis und durchfuhr den Ort mit zahmen 65 Km/h. Um das gleich wieder zu toppen ging es aber mit flotten 130 Km/h in Richtung Käserei weiter und auch die Abzweigung zum Wallberg befuhr der Rentner mit 20 Km/h zu viel auf dem Tacho.

Als die Polizei den Raser dann in Rottach aufhielt war von Unrechtsbewusstsein oder schlechtem Gewissen nichts zu bemerken. Lediglich eine kurze Ausfahrt habe er gemacht, so der 69-Jährige. Die wird ihn nun allerdings teuer zu stehen kommen. Den Rottacher erwartet ein saftiges Bußgeld und Fahrverbot.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme