Nach Alkoholfahrt Schein weg

Gestern Nacht hatte ein 36-jähriger Holzkirchner ein bisschen zu viel getankt. Er wurde von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.

Beamte der Polizeiinspektion Holzkirchen kontrollierten gestern um kurz nach Mitternacht im Gewerbering in Holzkirchen einen 36-jährigen Holzkirchner mit seinem Pkw. Dabei konnten die Beamten Alkoholgeruch feststellen.

Ein auf der Dienststelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über 0,5 Promille. Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500,00 Euro, sowie ein Fahrverbot von einem Monat.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme