Name und Eröffnungsdatum für den Gmunder Dorfladen steht

Von Redaktion

Der Name steht fest: Gmunder Dorfladen

Jetzt ist es raus. Der neue Dorfladen heißt „Gmunder Dorfladen“. Der Name ist in den letzten Wochen im Rahmen einer Ausschreibung und anschließender Gespräche und Ideenfindungen entstanden. Uns gefällt er sehr gut. Ein beschreibender Name, bei dem jeder weiß um was es geht. Für einen Dorfladen sicher besser, als ein kreativer Erguss.

Der Eröffnungstermin steht inzwischen ebenfalls fest: Nach Pfingsten geht’s los! Der Grund, dass es doch ein paar Tage später wird: Die dringend benötigte Kasse kommt gebraucht aus einem Augsburger Bioladen. Und dort ist noch bis Pfingsten geöffnet. Bis dahin muss aber auch noch einiges gearbeitet werden. Morgen kommen Regale und müssen aufgebaut werden und auch am sonstigen Innenausbau gibt es noch genug zu tun, bis die Ware eingeräumt werden kann.

Bis Heute hat die neu gegründete Dorfladen Gmund (UG) 48.000 Euro an Anteilen verkauft. Die Meisten Anteilseigner zeichneten die Mindestanteile in Höhe von 200 Euro. Allerdings waren auch noch einige größere Summen mit dabei. So wurde die angestrebte Mindestsumme von 35.000 Euro klar überschritten.

Wer noch Anteile zeichnen möchte, kann das nach wie vor machen. Bis zum Eröffnungstag werden weiter Anteile verkauft und die Käufer anschließend auf einer Ehrentafel verewigt.

Geschäftsanteile sind erhältlich in der Gemeindeverwaltung bei Alfons Besel, Tel.: 08022/ 75 05-11 oder im Versicherungsbüro Johann Schmid, am Ludwig-Erhard-Platz 2, Tel.: 08022/ 7 44 99, Fax: 08022/ 7 45 99, vpv@johann-schmid.de


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme