Naturkäserei beliefert mittlerweile mehr als 300 Fachhändler

Von Redaktion

Cordula Flegel, von brotzeit-online.de, war gestern auf der zweiten Hoagascht´n in der Naturkäserei in Kreuth und hat ein paar interessante Informationen von der geschlossenen Veranstaltung mitgebracht.

Die Naturkäserei entwickelt sich als Produzent, Gastgeber und Forum für regionale Milchprodukte mittlerweile zu einer echten Plattform. Und so kam es gestern Abend zur zweiten Hoagascht’n. Der Begriff bedeutet “zusammensitzen, plaudern, miteinander reden”. Und das war auch das Hauptziel der Veranstaltung.

In einer kurzen Begrüßungsansprache vor etwa 250 Gästen zeigte sich Josef Bogner vom Vorstand davon überzeugt, dass die Verbraucher immer größeren Wert auf nachhaltig produzierte, qualitativ hochwertige Lebensmittel legen werden. Die Naturkäserei ist mit ihrem Ansatz auf dem richtigen Weg.

Alleine die Resonanz der inzwischen über 300 Fachhändler der Naturkäserei scheint ihm recht zu geben. Und so durfte jeder im Anschluss den neuen Käse »Hirschberger Kräuter«. kosten, während Michael Fell Bergkaspolenta, frittierten Obatzda und Topfenknödel servierte.

Naturkäserei Tegernseer Land (5)
Hoagascht`n in der Naturkäserei am 2. Februar 2012
Naturkäserei Tegernseer Land (4)
Hoagascht`n in der Naturkäserei am 2. Februar 2012
Naturkäserei Tegernseer Land (3)
Hoagascht`n in der Naturkäserei am 2. Februar 2012
Naturkäserei Tegernseer Land (2)
Hoagascht`n in der Naturkäserei am 2. Februar 2012
Naturkäserei Tegernseer Land (1)
Hoagascht`n in der Naturkäserei am 2. Februar 2012

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme