Neue Geschäfte braucht der Markt

von Laura Lorefice

Seit Ende des Jahres 2015 wird der Ortskern von Holzkirchen immer leerer. Nachdem das “Schuhhaus Linse”, “Ella Young Fashion” und der “Juwelier Ernst” schon im Dezember letzten Jahres ihre Tore geschlossen hatten, folgt dem traurigen Beispiel nun auch der Blumenladen von Christine Heil. Doch aktuelle Bauarbeiten am Oskar-von-Miller-Platz geben Hoffnung auf neues Geschäftsleben.

Die Bauarbeiten am Oskar-von-Miller-Platz schreiten voran. Bald soll dort ein neues Modegeschäft eröffnen.
Die Bauarbeiten am Oskar-von-Miller-Platz schreiten voran. Bald soll dort ein neues Modegeschäft eröffnen.

Wer derzeit am Oskar-von-Miller-Platz vorbei schlendert, hat nicht viel zu sehen: Seit Ende letzten Jahres mussten viele Geschäfte schließen. Die Schilder und Luftballons der Räumungsverkäufe sind mittlerweile abgenommen und die blanken Schaufenster laden höchstens zum Weitergehen ein. Doch seit einiger Zeit lassen Bauarbeiten in den Räumlichkeiten des ehemaligen “Ella Young Fashion” aufhorchen. Was wird dort gemacht und gibt es vielleicht schon einen Nachfolger?

Nachfolge für leerstehende Geschäfte

Die HS hat bei Eva-Maria Schmitz von der Standortförderung Holzkirchen nachgefragt: “Die Räume von “Ella Young Fashion” werden für den neuen Mieter renoviert, der möchte die Räumlichkeiten seinem Geschäft anpassen. Ähnlich wie bei einer Mietwohnung. Da möchte der neue Mieter seine Wohnung ja auch etwas auffrischen”, so Schmitz.

Anzeige

Wer der neue Mieter sei, könne Schmitz noch nicht verraten, aber “es kommt wieder ein Modegeschäft rein”, gibt Schmitz preis. Der Zeitpunkt sei allerdings noch unklar. Je nachdem wie die Bauarbeiten verlaufen würden, so die Standortförderin.

Wer die Nachfolge für die anderen Geschäfte am Oskar-von-Miller-Platz antritt, ist hingegen noch unklar. Das Geschwisterpaar Ernst vom “Juwelier Ernst” führte bereits erste Gespräche mit potenziellen Kandidaten. “Eine Entscheidung ist aber noch nicht gefallen”, äußert Schmitz. Für das “Schuhaus Linse” und den Blumenladen von Christina Heil sei noch nichts bekannt. “Bei Christina Heil ist ja noch nichtmal ein Datum für den Auszug festgelegt, das wird mit der Nachfolge noch etwas dauern”, glaubt Schmitz.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus