Kommende Woche:
Neue Wildbachsperren für den Alpbach

von Redaktion

Nächste Woche starten Bauarbeiten am Alpbach. Die Wildbachsperren müssen saniert werden. Hier sind die wichtigsten Informationen.

Eine zerstörte Sohlsicherung unterhalb einer Wildbachsperre. / Quelle: Wasserwirtschaftsamt Rosenheim

Ab nächster Woche stehen Bauarbeiten am Alpbach an. Das Wasserwirtschaftsamt Rosenheim informiert dazu: „Im Bereich des städtischen Bauhofs an der Waldschmidtstraße werden im Laufe der nächsten Wochen zerstörte Stein- und Holzverbauungen im Gewässerbett und die Uferbefestigungen ausgewechselt.“

Diese Arbeiten seien notwendig, um die Standsicherheit der bestehenden Wildbachsperren zu gewährleisten. Die sind wiederum dafür zuständig, der witterungs- und rutschgefährdeten Geologie etwas Stabilität zu verleihen. Je nachdem, wie das Wetter mitspielt, werden die Arbeiten rund vier Monate dauern. „Das Wasserwirtschaftsamt Rosenheim bittet die Anlieger um Verständnis für mögliche Lärm- und Staubbelästigungen beziehungsweise den Baustellenverkehr während dieser Zeit“, schreibt die Behörde in einer Pressemitteilung. Der Zugang ins Alpbachtal soll nicht eingeschränkt werden.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus