Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1338

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Neues Internetportal für gute Produkte aus unserer Region: “Die Verbraucher sind kritisch und neugierig – und das ist gut so!”

Von Redaktion

Cordula Flegel, Mitinitiatorin von Brotzeit-Online

»Wer regional einkaufen möchte, braucht leicht und jederzeit verfügbare, aktuelle Informationen zu Adressen, Öffnungszeiten und den Produkten selbst. Und als Anregung Hintergrundberichte aus den Betrieben und über die Menschen, die diese Produkte herstellen.«

Das ist die Überzeugung von Cordula Flegel, Andrea Rexhausen und Angela Braun, die in Ihrem neuen Portal brotzeit-online.de den Zugang zu handwerklichen Betrieben und Manufakturen im Miesbacher und Tölzer Land organisieren.

Anzeige | Hier können Sie werben

Was Cordula Flegel mit Anregung meint, hat sie bereits auf der Tegernseer Stimme mit der umfangreichen Reportage über die Familie Maier vom Rottacher Derschhof gezeigt.

Uns hat Sie erzählt was die beiden wichtigsten Ziele Ihres Regionalportals sind, mit dem bereits der Gmunder Dorfladen zusammengearbeitet hat:

1. Touristen wie Einheimische sollen schnell herausfinden, welche Produkte es gibt und wo sie erhältlich sind
2. Regionale Betriebe können sich für einen Unkostenbeitrag mit ihrer Homepage in dem Portal vernetzen oder sogar eine eigene Seite produzieren lassen

“Unsere Überzeugung: Die Verbraucher sind kritisch und neugierig”

so Cordula Flegel in Ihrem ausführlichem Statement:

Für das Erlebnis, in schöner Umgebung gut beraten zu werden, und für die Wertigkeit der Produkte selbst ist es sinnvoll und praktisch, mit dem zunehmend positiv besetzten Begriff »Regionalität« zu werben.

Auch die Preise der zumeist handwerklichen und qualitativ hochwertigen Erzeugnisse kann man durch Berichte über die aufwendige Herstellung und die regionalen Produktionsbedingungen sehr gut erklären.

Verbraucher sind nicht geizig, sondern kritisch und neugierig. Das bedeutet, sie wollen informiert und direkt angesprochen werden. Das erreicht man auch durch spannende Bilder aus der Region.

Wir sind davon überzeugt, dass über das Interesse an der Landschaft und Kultur um uns herum auch eine größere Neugierde auf die entsprechenden Produkte, seien es Nahrungsmittel, Gewürze, Spirituosen, Kleidung, Werkzeuge, Papiere oder Kosmetika, angeregt werden kann.

Das Internetportal entwickelt sich

Das Konzept für das Internetportal »brotzeit-online« haben die drei Frauen neben ihrer freischaffenden Tätigkeit eigenständig entwickelt. Die Vorlaufzeit lag bei über einem Jahr. Da steckt also viel Arbeit und noch mehr Leidenschaft drin.

Wie die drei betonen liegt die Schwierigkeit nicht in der Suche nach relevanten Themen. Sondern in der Refinanzierung der recherchierten Reportagen, da Brotzeit-Online ja gratis »erscheint«.

Hürden sind zwar viele da. Aber der Zuspruch von Leuten hilft, die erklären, so etwas braucht man in unserer Region:
– Die Vernetzung von Betrieben und Initiativen ist notwendig;
– die Orientierung vor der eigenen Haustür und in der Region, in der man die Ferien verbringt, macht Spaß;
– Informationen über regionale Produkte unterstützen eine bessere Wertschöpfung regionaler Ressourcen.

brotzeit-Kiste in der Naturkäserei, der Papierfabrik und im Dorfladen

Die Brotzeit-Kiste

Um das Portal nicht nur in der virtuellen, sondern auch in der realen Welt bekannt zu machen, hat das Team Holzprodukte wie die brotzeit-Kiste und das brotzeit-Brettl entwickelt. Dabei werden sie von der Schreinerei Bachleitner in Schaftlach und den Oberlandwerkstätten unterstützt. Die brotzeit-Kiste wird gefüllt mit regionalen Lebensmitteln vertrieben. In der Naturkäserei in Kreuth gibt es sie mit Produkten aus dem Tegernseer Tal zu kaufen. Im Papierladen in Gmund wird sie mit edlen Büttenpapierprodukten bestückt.

Regionales zum Verschenken

Am 12. Dezember wird das Team von Brotzeit-Online einen Stand auf der Tegernseer Rockweihnacht bestreiten. Dort bieten sie heißen Apfelsaft mit Zimt und Obstler an, und Birnbrot. Wer also noch ein originelles, nützliches, nachhaltiges, regionales Weihnachtsgeschenk braucht, dem sei also der Stand am übernächsten Sonntag empfohlen.

Kontakt für alle Interessierten:
info@brotzeit-online.de oder Telefon 08026-920229

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme