Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

19-Jähriger verursacht mehrere Kollisionen

Nicht aufgepasst: Teurer Unfall auf A8

Von Inia Herrchen

Am Montagabend wechselte ein 19-Jähriger auf der A8 Richtung Salzburg gleich mehrmals unfreiwillig die Spur. Durch seine Unachtsamkeit prallten der Fahrer aus dem Landkreis Miesbach und eine 59-jährige Fahrerin gegen die Leitplanke. Der Unfall verursachte einen Schaden in fünfstelliger Höhe.

Gegen 19.50 Uhr kam der 19-jährige Fahrer auf der A8 Richtung Salzburg mit seinem Auto mehrmals von der Spur ab. Kurz vor dem Parkplatz Seehammer See West fuhr er im Grünbereich und streifte die Halterung eines großen Verkehrsschildes. Durch die Kollision wurde der Subaru wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert.

Zweite Fahrerin muss ausweichen – und landet selbst in der Leitplanke

Aufgrund einer Gegenlenkbewegung prallte das Fahrzeug jedoch wieder nach rechts gegen die Leitplanke. Dort drehte sich der Wagen in die entgegengesetzte Richtung und blieb stehen.

Durch die Unachtsamkeit des 19-Jährigen landete auch eine 59-jährige Fahrerin aus Baden-Württemberg mit ihrem Fiat-Kleintransporter in der Leitplanke. Sie hatte versucht, dem schlingernden Subaru auf der rechten Fahrbahn auszuweichen.

Der Unfallverursacher erlitt lediglich leichte Verletzungen am Arm, die andere Fahrerin blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 18.500 Euro. Nach dem Aufprall waren beide Fahrzeuge in die Leitplanke verkeilt, was die Bergung erschwerte. Der Verkehrsfluss wurde dadurch jedoch nicht eingeschränkt.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme