Asphaltierung der Straße ist nötig
Nördliche Hauptstraße in Kreuth gesperrt

von Katrin Hofstetter

In Kreuth wird es ab heute wieder eng. Die alte Straße wird asphaltiert. Das bedeutet: kein Durchkommen.

Die Alte Straße wird ab heute teilweise gesperrt. / Archivbild

Ab Donnerstag, den 25. Juli, ist in Kreuth die Nördliche Hauptstraße wegen Asphaltierungsarbeiten gesperrt. Zwischen dem Hirschbergweg in Scharling und dem Ortsteil Schärfen muss die sogenannte “Alte Straße” wegen Baumaßnahmen für den Verkehr gesperrt werden.

Die Straße muss asphaltiert werden. Die Arbeiten starten nach Auskunft des Kreuther Rathauses um 9 Uhr und dauern bis Freitag in der Früh. Der komplette Durchgangsverkehr, also auch Linien- und Schulbusse, kann hier während der angegebenen Zeiten nicht langfahren.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus