Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Es ist an der Zeit, den Christbaum zu besorgen

Oh Tannenbaum, wo kauf‘ ich dich ?

Von Laetitia Schwende

In der Adventszeit werden Kränze aufgehängt, Gärten geschmückt und auch der wichtigste Akteur am Weihnachtsabend, der Christbaum, gekauft. Wo gibt es die grünen Gesellen für die Weihnachtszeit? Hier entlang.

Bitte vorher schütteln – Weihnachtsbäume umgeben und mit weißer Pracht

Rund um den See stehen an zahlreichen Stellen Christbäume zum Verkauf. Einer der bekanntesten Orte, um einen puscheligen Tannenbaum zu ergattern, ist wohl am Gmunder Volksfestplatz, bei der Familie Gragert. Dort vertreibt Katharina Gragert mit der Unterstützung ihres Vater, Alfred Gragert, den Tannenbaumverkauf.

Jetzt ist es an der Zeit einen Baum zu kaufen,

zwinkert Gragert. Schon seit dem 22. November stünden die Nordmanntannen aus Dänemark in allen erdenklichen Größen zur Auswahl bereit. Viele Käufer haben genug Platz, um den Baum noch bis Weihnachten einzulagern. Auch eine Lieferung der Tannen ist kein Problem.

Christbäume in Rottach und Bad Wiessee

In Weißach sind die Plätze noch gut gefüllt mit den Tannen, ob bei der Gärtnerei Baier, gleich hinter der Aldifiliale, oder nur einige Meter weiter in der Nähe vom Hotel Bachmaier Weissach. Dort prangen große gelbe Banner mit dem Logo ‚Weihnachtsbaumverkauf‘.

Wer dann spontan beim Wocheneinkauf einen Baum mitnehmen will, kann das bei diversen Edekafilialen tun. Sowohl in Bad Wiessee als auch in Rottach-Egern stehen die Christbäume bereit.

Wer umweltbewusst kaufen möchte orientiert sich am besten an Bio-Bäumen und kauft regional ein. Zahlreiche Bauern oder Förster schlagen teils selbst Nadelhölzer aus dem Wald, die im Rahmen der Waldpflege sowieso entnommen werden müssen. Auch ein Weihnachtsbaum im Topf ist eine nachhaltige Alternative. So kann die Tanne gepflegt werden und im kommenden Jahr erneut geschmückt werden.

In Warngau, Bernloh bei Sepp Quercher läuft der Christbaumverkauf auch schon auf Hochtouren. Hier gibt es Bäume in allen Größen zum fairen Preis. Wer selbst Hand anlegen will, kann bei Aying, in Rosenheim oder bei Dachau seinen eigenen Christbaum fällen.
Hier ein paar Eindrücke der Christbaumverkäufe:


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme