Verkehrskontrolle auf der A8
Ohne Führerschein und besoffen

von Amra Tatarevic

Aufgrund von auffälliger Fahrweise wurde ein LKW gestern Abend von der Polizei angehalten. Wie sich herausstellte, fuhr der Fahrer den Sattelschlepper ohne gültigen Führerschein, doch das war nicht der einzige Verstoß.

Am Mittwochabend gegen 21:45 Uhr beobachteten Beamte der Autobahnpolizei wie ein Sattelschlepper auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Weyarn und den Parkplatz Seehamer See in deutlichen Schlangenlinien fuhr.

Als die Beamten den 50-Jährigen kontrollierten und einem Atemalkoholtest unterzogen, wurde deutlich, dass dieser getrunken hatte. Der Wert des Tests hatte eine Höhe von 2,10 Promille. Außerdem konnte der Mann keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen.

Anzeige

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus