Ohne Jacken in die Kälte

von Franziska Hampel

Ohne Jacken mussten zwei Jungs gestern aus der Spielarena in Bad Wiessee nach Hause gehen. Als sie gehen wollten, waren ihre Jacken entwendet worden. Ob es Diebstahl oder eine Verwechselung war, ist unklar.

In der Wiesseer Spielarena wurden Jacken entwendet.
In der Wiesseer Spielarena wurden Jacken entwendet.

Die beiden Jungen trugen Engelbert Strauß Jacken – eine blau-schwarze in der Größe 140 und eine braun-schwarze in der Größe 122. Sie hängten die Kleidungsstücke an der Garderobe ab. Als die beiden die Arena verlassen wollten, waren die Jacken verschwunden.

Die Eltern hoffen noch, dass die Jacken nur verwechselt und fälschlicherweise mit nach Hause genommen wurden. Insgesamt war die Kinderkleidung 100 Euro wert. Die Polizei Bad Wiessee bittet um Hinweise.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus