Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Einmietbetrüger im Tal unterwegs

Pärchen prellt mehrfach die Zeche

Von Nina Häußinger

Ein Pärchen aus dem Tal hatte keinen festen Wohnsitz und mietete sich deshalb in Ferienwohnungen am See ein. Die Rechnung wollten sie am Ende aber nie bezahlen. Jetzt ist ihnen die Polizei auf die Schliche gekommen.

Kostenlos wohnen im Tegernseer Tal, das wollte seit dem 29.09.2017 scheinbar ein arbeitsloses Pärchen. Der 49-jährige Koch und seine 37-jährige Lebensgefährtin hatten sich in insgesamt fünf Herbergen im Tegernseer Tal eingemietet. Gezahlt haben sie am Ende nie.

Untersuchungshaft und Verhandlung

Der Schaden belief sich zwischenzeitlich auf rund 5.000 Euro. Am Donnerstag um 7 Uhr konnte das Paar, das auch ursprünglich aus dem Tal stammt, vorläufig festgenommen werden.

Wegen der großen Geldsumme und dem Umstand, dass die beiden keinen festen Wohnsitz haben, wurden sie nun in Untersuchungshaft genommen und in die JVA Stadelheim und die JVA Aichach gebracht. Eine Verhandlung folgt.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme