Einbruch in Wiesseer Tourist-Information
“Panzerknacker” erbeuten 20 Euro

von Redaktion

Mindestens zwei Täter dürften sich heute Nacht gewaltig geärgert haben. Dies teilt die Polizei Bad Wiessee in einer aktuellen Pressemeldung mit. Ohne viel Zeit zu verlieren, haben die “Panzerknacker” zwar gegen 1 Uhr und ohne erwischt zu werden aus der Tourist-Information in Bad Wiessee einen Tresor entwenden können.

Doch im dem 65 cm hohen, grauen Standtresor waren nur eine Trinkgeldkasse mit 20 Euro und ein paar Schrankschlüssel.

In der Wiesseer Tourist-Information ist heute Nacht ein Tresor entwendet worden. Quelle: www.bayernwebcam.de
In der Wiesseer Tourist-Information ist heute Nacht ein Tresor entwendet worden. Quelle: www.bayernwebcam.de

Anzeige

Auch wenn der Schaden verhältnismäßig gering ausfällt, sucht die Polizei trotzdem nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, um den Fall aufzuklären. Die Polizei geht derzeit von mindestens zwei Tätern aus, da der Abtransport des Tresors alleine unmöglich scheint.

Also: Wer hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 11. Juli, gegen 1:00 Uhr Personen und Fahrzeuge im Bereich der Tourist-Information an der Adrian-Stoop-Straße 20 in Bad Wiessee gesehen? Der melde sich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer: 08022-9878-0.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus