Holzkirchner Polizei sucht Zeugen

Parfüm-Diebe gesucht

Am vergangenen Mittwoch nahmen sich zwei Unbekannte, was sie brauchten. Die dreisten Diebe dachten wohl an Gratis-Pröbchen der Holzkirchner Parfümerie Wiedemann. Doch die Männer blieben nicht unbeobachtet.

Zwei Diebe stahlen am Mittwoch, den 24. Juli diverse Artikel aus den offenen Auslagen der Parfümerie Wiedemann am Holzkirchner Oskar-von-Miller-Platz. In “Teamarbeit” steckten die zwei die Dinge vor dem Geschäft der Parfümerie Wiedemann ein und verschwanden dann unbemerkt von den Verkäufern schnell Richtung Marktplatz. Offenbar hatten sie dort ein Fluchtauto stehen, denn nachher konnten zwei Streifen der Holzkirchner Polizei die Räuber nicht mehr gleich ausfindig machen. Die einzige Spur, die die Polizei bisher hat, ist ein Video eines vorbeifahrenden Autofahrers, der an der nahen Ampel gewart hatte und den Diebstahl aufnahm.

Der Wert der Waren beläuft sich auf rund 300 Euro. Die eingesteckten Artikel, die als Sonderangebote deklariert waren, waren eher klein. Umso besser konnten sie die Diebe in ihren Taschen verstauen. Die Tatzeit war gegen 16.10 Uhr. Zeugen sagten aus, dass die zwei Langfinger dem “südländischen Typ” zuzurechnen sind. Nun sucht die Polizeiinspektion Holzkirchen nach weiteren Zeugen, die den Raub beobachtet haben. Wer kann Aussagen machen zum Aussehen der Täter? Bitte melden bei der Polizei in Holzkirchen unter der Telefonnummer 08024/9074-0.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme