Tegernsee: Polizei sucht nach Zeugen

1.500 Euro Schaden bei Parkrempler

Von Redaktion

Heute Vormittag wurde zwischen 9:00 und 10:30 Uhr das geparkte Auto eines Rentners in Tegernsee angefahren. Der Mann hatte seinen silbernen Toyota an der Touristinformation abgestellt, um zum Arzt zu gehen. Als er zurückkam, war sein Fahrzeug an der hinteren Stoßstange eingedrückt.

Vom Unfallverursacher gab es jedoch keine Spur mehr. Es entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro. Die Polizei Bad Wiessee sucht jetzt nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise, am besten telefonisch, unter der 08022/9878-0.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme