Tegernseerstimme
SEE
19°

Personenrettung in Kreuth

Patient aus zweitem Stock geborgen

Wieder einmal musste die Feuerwehr helfen und eine Person aus der oberen Etage holen. Ein Patient in Weissach durfte nur liegend transportiert werden …

Heute morgen um 11:30 Uhr wurde ein Patient in Weissach per Drehleiter aus dem zweiten Obergeschoss geholt. / Foto: Feuerwehr

Ein Patient einer Praxis an der Tegernseer Straße in Weissach wurde heute morgen gegen 11:30 Uhr von den Kreuther und Rottacher Feuerwehrlern aus dem zweiten Obergeschoss gerettet.

Weil der Transport durchs Treppenhaus nicht möglich war, holten ihn die Rettungskräfte per Drehleiter nach unten. Die Einsatzkräfte der Kreuther Feuerwehr hatten die Rottacher um Unterstützung gebeten, weil sie keine eigene Drehleiter haben.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme