Miesbach: Trümmerfahrt über’s Feld

PKW kommt von Straße ab und flüchtet

Gestern Abend fuhr eine bislang unbekannte Person auf der Staatsstraße 2077 Richtung Fischbachau und kam plötzlich von der Fahrbahn ab. Statt anzuhalten, setzte er allerdings seine Fahrt über ein angrenzendes Feld fort und hinterließ Chaos.

Am 09.04. gegen 20:15 Uhr fuhr ein bislang Unbekannter mit seinem dunklen Ford Focus auf der St2077 in Fahrtrichtung Fischbachau, als er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Wie die Miesbacher Polizei mitteilt, überfuhr er dabei einen Leitpfosten und schleuderte Kies aus dem Bankett auf die Fahrbahn.

Die Straße musste nach Angaben der Polizei durch die eingesetzten Beamten gereinigt werden, um eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer abzuwenden. „Der Unfallverursacher fuhr mit seinem Pkw Ford Focus anschließend über eine Weide, durchbrach einen Stacheldrahtzaun und flüchtete anschließend über eine weitere Weide in Richtung Fischbachau“, heißt es weiter.

Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 200 Euro. Am Pkw muss zudem ein massiver Schaden entstanden sein, „da sich über die Weiden ein Trümmerfeld erstreckte“, berichtet die Polizei. Wer Hinweise zum Unfallgeschehen oder den flüchtigen Pkw geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Miesbach unter 08025/2990 zu melden.

Gemüsehändler, die frisches Obst nach Hause liefern, Restaurants, die Tagesgerichte durch offene Fenster verkaufen: Unternehmen im Oberland werden erfinderisch im Überlebenskampf gegen die Corona-Krise. Nur müssen die Menschen im Tegernseer Tal und darüberhinaus auch von diesem Erfindungsreichtum erfahren.

Um diese über den ganzen Landkreise verteilten Angebote übersichtlich zu bündeln, hat die TS eine Karte entwickelt: “das Tegernseer Tal schafft's” vernetzt kleine Unternehmer mit ihren Kunden. Wenn Sie, gegen einen Unkostenbeitrag, mit in der Karte und auf der Tegernseer Stimme aufgenommen werden möchten, melden Sie sich direkt bei uns.

Martina von Dall`Armi E-Mail martina@tegernseerstimme.de Tel 08022 / 509 21 20

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme