Neue Beats im Tegernseer Jugendzentrum

Planet X wird boarisch

Von Amra Tatarevic

Nach 10 Jahren ist es wieder soweit: Im Planet X Jugendzentrum in Tegernsee soll es wieder ein Konzert geben. Und dabei wird etwas ganz besonderes für unsere Heimat-Fans geboten.

Der OIMARA bringt den nächsten Monat Stimmung ins Jugendzentrum.

Am 16. März dürfen Fans der Bayrischen Musikszene nicht fehlen: im Jugend- und Kulturzentrum Tegernsee sind die neusten „Sternchen“ zu Besuch.

Der OIMARA, oder einfach nur Beni Hafner, ist für die meisten Einheimischen mit einem Interesse der Bayerischen Musikszene ein Begriff, denn der junge Tegernseer hat sich mittlerweile einen Namen als Songwriter, moderner Gstanzler und Improvisateur gemacht. Mit frechen Texten und klangvoller Musik eroberte er die Herzen im Sturm.

Tickets nur an der Abendkasse

Auch die Band „Micart“ hat einiges zu bieten. Der „Music-Outlaw“ Mick B. Hardt stellt in diesem Konzert ihr neues Album vor. Der klassische Rock’n’Roll wird hier durch Country, Blues und Americana beeinflusst. Der Outlaw wird von seinen Bandkollegen Claus Zöllner und Markus „Maggi“ Gerold am Bass und dem Schlagzeug für einen einschlagenden Rhythmusblock begleitet.

Am Samstag, den 16.03. gibt es die Tickets für 15 Euro (ermäßigt für 10!) nur an der Abendkasse im Jugend- und Kulturzentrum Tegernsee (Max-Josef-Str. 13, Tegernsee).

Also dann, vorbei schaun‘ und abrockn‘!

Die Band Micart tritt demnächst im Planet X auf.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme