Waakirchner Fiat bei Vorderriß beschädigt

Polizei sucht Zeugen zu Unfallflucht

Bei einer Kollision auf der Mautstraße Vorderriß-Wallgau wurde ein Waakirchner um den intakten Außenspiegel seines Fiats gebracht. Wer hat am Donnerstag, 31. Oktober etwas beobachtet und kann Angaben zum vermeintlichen Täter machen?

Zu einer Unfallflucht auf der Mautstraße Vorderriß-Wallgau sucht die Polizei Zeugen. Am Abend des vergangenen Donnerstag, 31. Oktober fuhr ein 18-jähriger Waakirchner um 18:10 Uhr auf der Mautstraße mit seinem Fiat in Richtung Vorderriß. Auf Höhe des sogenannten “Ochsensitz” kam ihm ein schwarzes Auto entgegen und streifte den Außenspiegel des Fiat.

Der Außenspiegel des Fiats wurde dabei beschädigt. Zunächst blieben beide Fahrzeuge stehen, wobei der Verursacher dann einfach weiterfuhr, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Der Geschädigte konnte den Fahrer oder das Fahrzeug nicht beschreiben. Nun bitten die Beamten der Tölzer Polizei um Zeugen-Hinweise zu der Unfallflucht. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 08041/76106-0 zu melden.

Anzeige | Wahlwerbung unabhängig von der Redaktion | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme