Polizeimeldung: Baum stürzt auf Bundesstraße

Von Redaktion

Man rechnet beim Autofahren ja mit allem Möglichen. Was gestern einem BMW Fahrer zwischen Gmund und Wiessee passiert ist, ist allerdings wirklich nichts, mit dem man normalerweise rechnet: Ein morscher Baum ist vollkommen unerwartet und so zu sagen aus heiterem Himmel quer über die Bundesstraße gestürzt. Zum Bremsen hat es nicht mehr gereicht. Ergebnis: 4.500 Euro Blechschaden und zum Glück keine Verletzten.

Hier die Meldung der Wiesseer Polizei im Original:


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme