Polizeimeldung: Volltrunken in Bad Wiessee

Von Redaktion

Am Samstag Abend hat es in Bad Wiessee ein 65 jähriger Mann mit der Promillegrenze nicht ganz so genau genommen: über zwei Promille waren es am Ende. Aufgefallen ist er einem anderen Fahrer, weil er mit seinem Golf sehr, sehr langsam über die Hubertusstraße schipperte. Als er dann auch noch plötzlich anhielt, hat ihn der nachfolgende Fahrer angesprochen und gefragt was denn eigentlich los ist. Der 41-jährige Zeuge hat die – wohl kaum übersehbare – Volltrunkenheit bemerkt und die Polizei in Wiessee verständigt. Die konnten den Fahrer auch kurz drauf aus dem Verkehr ziehen.

Zwei Promille. Lappen weg. Anzeige folgt.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme