Unfall in Otterfing
Polizeiwagen kracht in PKW

von Redaktion

Gestern Nachmittag kam es zu einem Unfall, bei dem neun Fahrzeuge beschädigt wurden. Der Grund: Ein Polizeiwagen im Einsatz.

Gestern gegen 16.40 Uhr ereignete sich auf Höhe der Tegernseer Straße 86 in Otterfing ein Unfall mit einem Polizeiauto. Die Streife der Holzkirchner Polizei war mit dem Dienstfahrzeug auf der Tegernseer Straße zu einem Einsatz unterwegs.

Im Bereich der Tegernseer Straße 86 hatte sich eine Fahrzeugschlange mit mehreren Pkw gebildet, weil eine 58-jährige Fahrzeuglenkerin aus dem nördlichen Landkreis Miesbach nach links in das Gelände einer Autowerkstatt einbiegen wollte.

Crash mit voller Wucht

Die Polizei fuhr links an der Fahrzeugkolonne vorbei. Dabei übersahen die Beamten die abbiegende 58-Jährige. Die Autos krachten mit solcher Wucht zusammen, dass der Polizeiwagen gegen einen Metallzaun krachte. Dabei wurden insgesamt sieben weitere Fahrzeuge beschädigt.

Die Insassen beider Unfallfahrzeuge wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 76.000 Euro. Aufgenommen wurde der Unfall von der Autobahnpolizei Holzkirchen.

Hierzu ergeht der Aufruf an bislang nicht aufgetretene Unfallzeugen, sich bei der Autobahnpolizeistation Holzkirchen unter 08024 / 9073-0 zu melden.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus