Public Viewing WM 2010: Wandelhalle – “die neue Nummer 1 der Eventlocations”

Das in der Wandelhalle zur WM 2010 Public Viewing angeboten wird, hatten wir schon geschrieben. Jetzt wissen wir es ganz genau: Wir haben heute die Pressemeldung bekommen. Die Meldung haben wir übrigens 1:1 unten im Artikel stehen – einfach zu schön, mit welchem Satzgeschwurbel versucht wird die Presse zu beeinflussen. Da heißt es jetzt schon, dass die Wandelhalle “die neue Nummer 1 der oberbayerischen Eventlocations” ist und während der WM 2010 “zum elften Stadion” wird. Sätze wie: “das Sommermärchen geht in eine weiter Verlängerung”, werden uns im Vorfeld zur WM sicher noch öfters begegnen. Und das alles sogar bei “regnerischem Fritz-Walter-Wetter”. TOLL!

Zusammengefasst:
Alle Vorrundenspiele der Deutschen Nationalmannschaft werden gezeigt. Außerdem alle Spiele der weiteren Finalrunden (Das Spiel um Platz 3 aber nur bei deutscher Beteiligung). Leinwände stehen drinnen und draußen. Es gibt Getränke, Bier und Snacks und draußen darf geraucht werden – sogar überdacht. Los geht’s immer zwei Stunden vor Spielbeginn.

Wir freuen uns drauf und werden wahrscheinlich jedes Spiel dort sein! Saugut, dass es sowas auch hier im Tal gibt!

Und an die liebe PR-Agentur: Das ist nicht böse gemeint aber manchmal würdet ihr es den Journalisten einfacher machen, wenn ihr die Fakten nur zusammengefasst durchreicht. Den heroischen Rest übernimmt sowieso keiner in seinem Bericht. So ist’s nur mehr Arbeit – für Euch und für uns…

Public Viewing WM 2010 Bad Wiessee Tegernsee

Presseinformation 21. Mai 2010

Nelson Mandela Bay, Johannesburg, Bad Wiessee …
wenn Leidenschaft verbindet.

Am 11. Juni beginnt das größte Sportereignis des Jahres, die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika. Zum Public Viewing lädt die neue Nummer 1 der oberbayerischen Eventlocations – die Wandelhalle Bad Wiessee.

Die sensationelle Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland und die nicht minder euphorische Europameisterschaft vor zwei Jahren haben es vorgemacht – jetzt geht das Sommermärchen in eine weitere Verlängerung: Am 13. Juni dürfen Trikots, Schals und Fahnen wieder aus dem Schrank geholt werden – denn während unsere Elf das Turnier gegen Australien startet, wird Bad Wiessees Wandelhalle zum elften Stadion.

COLTDESIGN, die frisch vom Gemeinderat gekürte Vermarktungsagentur der 1934 erbauten Wandelhalle, kreiert Public Viewing der Extraklasse – mit großzügiger Terrasse, bequemen Stühlen und einer LED Großleinwand fürs perfekte WM-Ambiente. Bars und Grillstationen unter freiem Himmel bieten Getränke und Snacks aller Art.

Der Innenbereich der Wandelhalle geht auf 600 Quadratmetern mit Flatscreens und einer großen Leinwand ins Spiel, hinzu kommt eine überdachte Smokers Lounge im Außenbereich. Egal, ob bei regnerischem Fritz-Walter-Wetter oder weil die „Hütte brennt“ – auf volle Halle ist die neue Public Viewing-Attraktion am Tegernsee eingestellt.

COLTDESIGN-Geschäftsführer Julian Siebach: „Auf dem Public Viewing Programm der Wandelhalle Bad Wiessee stehen alle Spiele der deutschen Elf und alle Hauptrundenspiele. Das garantiert Fußballerlebnis der besonderen Art.“


Und hier noch alle Spiele, die in der Wandelhalle übertragen werden:

  • So. 13.06.2010 Deutschland : Australien 20.30 Uhr
  • Fr. 18.06.2010 Deutschland : Serbien 13.30 Uhr
  • Mi. 23.06.2010 Deutschland : Ghana 20:30 Uhr
  • Sa. 26.06.2010 Sieger C : Zweiter D 20.30 Uhr
  • So. 27.06.2010 Sieger D : Zweiter C 16.00 Uhr
  • Fr. 02.07.2010 Sieger AF 5 : Sieger AF 6 16.00 Uhr
  • Fr. 02.07.2010 Sieger AF 1 : Sieger AF 2 20.30 Uhr
  • Sa. 03.07.2010 Sieger AF 4 :  Sieger AF 3 16.00 Uhr
  • Sa. 03.07.2010 Sieger AF 7 : Sieger AF 8 20.30 Uhr
  • Di. 06.07.2010 Sieger VF 2 : Sieger VF 1 20.30 Uhr
  • Mi. 07.07.2010 Sieger VF 3 : Sieger VF 4 20.30 Uhr
  • Sa. 10.07.2010 Verlierer HF 1 : Sieger HF 2 20.30 Uhr (nur bei deutscher Beteiligung)
  • So. 11.07. 2010 Sieger HF 1 : Sieger HF 2 20.30 Uhr
Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme