Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Kuriose Polizeimeldung

Quax, der Bruchpilot

Von Nicole Posztos

Samstag früh kam es auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde beim Abfahren von der Autobahn ein Ford über einen Erdhügel katapultiert. Der Fahrer blieb zwar unverletzt. Das Auto ist allerdings Schrott. Hier die Meldung der Autobahnpolizei Holzkirchen in der Originalfassung.

Am 20.12.14 gegen 09:15 Uhr befuhr ein 33-jähriger ukrainischer Staatsbürger mit seinem Ford Mondeo die A 8 in Fahrtrichtung Salzburg. Er wollte die A 8 an der Anschlussstelle Hofoldinger Forst verlassen und befuhr dazu den Ast A – E, der von der Anschlussstelle auf die Staatsstrasse 2580 in Richtung Sauerlach und Aying führt.

In der scharfen Rechtskurve war er so schnell, dass er geradeaus, katapultiert über den Erdhügel und über die Zufahrt von der St 2580 auf die BAB A 8 in Richtung Salzburg flog. Schließlich landete er im Grünstreifen neben der besagten Zufahrt.

Am Fahrzeug des Piloten wurde die Vorderachse erheblich beschädigt, sodass von einem Totalschaden in Höhe von rund 10.000 EUR ausgegangen wird.

Die Autobahnmeisterei Holzkirchen reinigte die Fahrbahn. Das havarierte „Luftfahrzeug“ wurde vom Abschleppdienst abtransportiert.

Die Lizenz zum Führen seines Fahrzeuges durfte der Ukrainer behalten. Die „Landegebühr“ wird aber saftig sein.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme