Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Vollsperrung des Ge- und Radweges zwischen Otterfing und Holzkirchen

Radfahrer komplett abgeschnitten

Von Laura Urban

Seit Montag müssen Radfahrer und Fußgänger zwischen Otterfing und Holzkirchen auf einen eigenen Weg verzichten. Dieser wird nämlich derzeit vom Bauamt Rosenheim saniert. Die Dauer der Vollsperrung hängt dabei von den Witterungsverhältnissen ab.

Der Geh- und Radweg zwischen Otterfing und Holzkirchen ist derzeit komplett gesperrt.
Der Geh- und Radweg zwischen Otterfing und Holzkirchen ist derzeit komplett gesperrt.

Ab dem südlichen Ortsende von Otterfing bis zur OMV Tankstelle Tankstelle nördlich von Holzkirchen herrscht derzeit eine Vollsperrung. Der Rad- und Gehweg wird seit Montag vom Bauamt Rosenheim saniert. Nötig geworden war die Maßnahme aufgrund der starken Risse und Unebenheiten, die im Laufe der Zeit entstanden sind.

Die Bauarbeiten erstrecken sich über eine Länge von 1,5 Kilometern. Das Bauamt bittet um Verständnis, dass der Weg für die Dauer der Arbeiten komplett gesperrt bleiben wird. Bis zum 23. Oktober soll der Weg mit neuer Asphaltdecke und teilweise erneuerter Tragschicht fertig sein.

Allerdings könne sich dieser Termin nach hinten verschieben. „Die Arbeiten seien stark witterungsabhängig“, heißt es dazu vom Bauamt. Durch schlechtes Wetter könnten die Arbeiten also länger andauern, als geplant.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme