Otterfing
Radfahrer kracht in Auto

von Redaktion

Am Dienstag war ein 76-jähriger Ebersberger mit seinem Rennrad in Otterfing unterwegs. Als er in Kleinschwaig auf einem Gehweg fuhr, parkte eine 19-jährige Autofahrerin gerade aus der Grundstückseinfahrt aus. Es kam zur Kollision.

Ein 76-jähriger Ebersberger fuhr mit seinem schwarzen Rennrad am Dienstag, 30.06.2020, gegen 14:20 Uhr von der Kreuzstraße in Richtung Grub. Bei Kleinschwaig fuhr er auf dem Gehweg, der für Fahrradfahrer freigegeben ist. Eine 19-jährige Pkw-Fahrerin aus Wedemark fuhr mit ihrem Auto aus der Grundstückseinfahrt über den Gehweg nach links in Richtung Kreuzstraße.

Die 19-Jährige übersah den Radfahrer, der nicht mehr ausweichen konnte. Er fuhr in die linke vordere Fahrzeugseite und zog sich beim Zusammenstoß eine Kopfverletzung und eine Platzwunde an der Nase zu. Er wurde vom Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 500 Euro.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus