Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Unfall in Holzkirchen

Radfahrerin landet auf Motorhaube

Von Franziska Hampel

Radler und Autofahrer führen ja bekanntermaßen eine eher schwierige Beziehung im Straßenverkehr. So auch gestern in Holzkirchen: Ein Autofahrer übersah eine Radlerin. Mitschuldig am Unfall war scheinbar auch ein Dieb.

Auf der Marienstraße in Holzkirchen kam es gegen 18.30 Uhr zu einem Unfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einem PKW. Der Autofahrer wollte in der Marienstraße rechts in die Tiefgarage einbiegen. Dabei übersah er die Radlerin.

Die Frau konnte nicht mehr bremsen und rammte mit ihrem Fahrrad den Kotflügel des Autos, stürzte und landete auf der Motorhaube. Der Autofahrer verteidigte sich gegenüber der Polizei, dass er extra geschaut habe, aber nichts erkennen konnte. Sein Verdacht: Die Radlerin hatte kein Licht.

Das bestätigte dann auch die Fahrradfahrerin. Sie erklärte, dass man ihr kurz zuvor die Belichtung geklaut hätte. Daraufhin leitete die Polizei gegen die beiden Unfallbeteiligten ein Verfahren wegen Verkehrsordnungswidrigkeit ein. Außerdem wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Diebstahls der Fahrradbeleuchtung gegen Unbekannt aufgenommen. Die Fahrradfahrerin kam mit dem Schrecken davon und zog sich lediglich leichte Schürfwunden am rechten Bein zu.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme