Radfahrerin stirbt nach Sturz

von Redaktion

Gestern Nachmittag wurde eine 57-Jährige bewusstlos neben ihrem Rad gefunden. Die Polizei teilt nun mit, dass die Frau in einer Münchner Klinik verstorben ist. Wie konnte es zu dem tragischen Unfall kommen?

Die 57-jährige Fahrradfahrerin war gestern gegen 16:30 Uhr auf der Staatsstraße 2073 zwischen Dietramszell und Holzkirchen mit ihrem Fahrrad unterwegs. Offensichtlich war sie gestürzt und ist dann bewusstlos aufgefunden worden.

Wie die Polizei Holzkirchen mitteilt, ist die Frau nun in einer Münchner Klinik verstorben. Ob natürliche Ursachen am Sturz und dem Tod der 57-Jährigen schuld sind, ist laut Polizei noch unklar.

Zeugen, die Angaben zum genaueren Unfallhergang machen können, sollen sich bei der Polizeiinspektion Holzkirchen unter 08024/9074-0 melden.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus