Holzkirchen

Radfahrerin stirbt nach Sturz

Gestern Nachmittag wurde eine 57-Jährige bewusstlos neben ihrem Rad gefunden. Die Polizei teilt nun mit, dass die Frau in einer Münchner Klinik verstorben ist. Wie konnte es zu dem tragischen Unfall kommen?

Die 57-jährige Fahrradfahrerin war gestern gegen 16:30 Uhr auf der Staatsstraße 2073 zwischen Dietramszell und Holzkirchen mit ihrem Fahrrad unterwegs. Offensichtlich war sie gestürzt und ist dann bewusstlos aufgefunden worden.

Wie die Polizei Holzkirchen mitteilt, ist die Frau nun in einer Münchner Klinik verstorben. Ob natürliche Ursachen am Sturz und dem Tod der 57-Jährigen schuld sind, ist laut Polizei noch unklar.

Zeugen, die Angaben zum genaueren Unfallhergang machen können, sollen sich bei der Polizeiinspektion Holzkirchen unter 08024/9074-0 melden.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme