Leicht verletzt
Radler landet auf Motorhaube

von Redaktion

Gestern Nachmittag kam es zu einem Unfall bei Otterfing. Dabei krachte ein Radfahrer gegen die Motorhaube eines PKW.

Am Mittwoch den 06.05.2020, um 16:55 Uhr kam es in Otterfing zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde.

Ein 57-jähriger Holzkirchner war mit seinem schwarzen Ford in der Tegernseer Straße aus Fahrtrichtung Holzkirchen unterwegs. Ebenfalls von Holzkirchen kommend, fuhr ein 36-jähriger Münchner mit seinem Fahrrad auf dem Radweg nach Otterfing.

Radfahrer leicht verletzt

Beim Linksabbiegen in die Haidfeldstraße übersah der Pkw-Fahrer den Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Dabei prallte der Radfahrer auf die Motorhaube des Pkw Ford und fiel anschließend auf die Straße.

Der 36-jährige Münchner zog sich beim Unfall leichte Verletzungen zu und wurde von einem Rettungswagen ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Der Radfahrer trug einen Fahrradhelm. Der Gesamtsachschaden an Pkw und Fahrrad wird auf 600,- Euro geschätzt.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus