In Tegernsee musste ein Heli landen
Radlerin schwer verletzt

von Redaktion

Gegen 13 Uhr musste heute in Tegernsee der Heli landen. Der Grund: Eine schwerverletzte Radlerin.

Heute gegen 13 Uhr war eine 45-jährige Frau aus Eichstätt in Tegernsee in der Bahnhofstraße mit dem E-Bike unterwegs. Wohl wegen eines Fahrfehlers stürzte die Frau vom Rad.

Da sie keinen Schutzhelm trug, zog sie sich schwere Verletzungen am Kopf zu. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Anzeige

Die Straße war für rund eine Stunde komplett gesperrt. Die Feuerwehr Tegernsee war mit zehn Kräften vor Ort.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus